Publikationen

Eric Knauss:
»Projektmanagement auf Basis von Story Cards: Ein Erfahrungsbericht«

Extreme Programming Projekte sind stark anforderungsgesteuert. Die Methode stellt sicher, dass alle Tätigkeiten direkt mit einer Kundenanforderung (durch eine Story Card repräsentiert) zusammenhängen. Wechselnde Kundenanforderungen werden willkommen geheißen und durch regelmäßiges und frühes Feedback geradezu provoziert. Dies hat jedoch Auswirkungen auf das Projektmanagement: Der Planungshorizont ist verhältnismäßig kurz und Änderungen häufig. Aus diesem Grund fallen viele Aufgaben des Projektmanagement eher schwer. Wie kann man Projektmetriken, zum Beispiel als Maß für die Produktivität, erheben? Welche Metriken sind aussagekräftig? Welche Möglichkeiten zur Steuerung des Projekts ergeben sich daraus? Wir sind diesen Fragen in einem studentischen eXtreme Programming Projekt nachgegangen. In diesem Beitrag stellen wir unsere Erfahrungen und Beobachtungen vor und leiten daraus praktische Empfehlungen ab.