Produktlinienentwicklung für mobile Anwendungen

Wintersemester 2016/2017

Javad Ghofrani
Fabian Kortum
Vorlesung (2V + 1Ü)
24.10.2016 - 06.02.2017
Montags, 13:00 - 16:00
Klausur, 60 min

Allgemeine Informationen

 

Die Vorlesung Produktlinienentwicklung für mobile Anwendungen lehrt und vermittelt den grundlegenden Entstehungsprozess vom Entwurf, zur Durchführung bis hin zur final entstandenen mobilen Anwendung mit Hilfe von Methoden der Software-Produktlinienentwicklung.

Diese Vorlesung ist geeignet für Studierende, welche Grundkenntnisse im Software Engineering also auch in der Programmierung haben. Im Rahmen dieses Software-Entstehungsprozesses für mobile Anwendungen werden wissenswerte und allgemeingültige Konzepte der mobilen Applikationsanwendung mittels verschiedener Werkzeuge, Methoden und Plattformen vorgestellt und erprobt. Die betriebssystemübergreifenden Gemeinsamkeiten und Klassifikationspunkte innerhalb mobiler Anwendungen werden genutzt um Softwareprogramme (Apps) für mobile Geräte in Rahmen einer Produktlinien Fertigungsverfahrens umzusetzen

Ziele

Die Studierende

Themen

Vorlesung + Übung (Credit Points)

Der Kurs findet wöchentlich (Montag, 13:00 bis 16:00) während des Wintersemester 2016/2017 im Raum  010 im Gebäude 3408 (Hochhaus Appelstraße) der LUH statt. Die wöchentliche Vorlesung ist gekoppelt mit einer integrierten Übungsstunde, welche praxisnahe Beispiele mit Übungen vor Ort verbindet.