Softwareprojekt SS 2005

Inhalt

Im Sommersemester 2005 wird vom Fachgebiet Software Engineering ein Teil des Softwareprojekts angeboten. Im Rahmen dieses Projektes sollen Studierende praktische Erfahrungen und Einblicke in die Entwicklung von Software erhalten. Hierzu soll ein Softwareprodukt in einem zeitlich festgesteckten Rahmen fertig gestellt werden. Besonderes Augenmerk soll hierbei auf den Prozess der Softwareentwicklung gelegt werden. In den Studierenden soll ein Bewusstsein für die Probleme geweckt werden, die bei der Entwicklung von Software auftreten können. Dazu sollen einige Verfahren, welche in der Vorlesung Softwaretechnik behandelt worden sind, praktisch erprobt werden.

Zur Durchführung des Softwareprojektes werden kleine Gruppen (in der Regel fünf Studierende) gebildet, die verschiedene Softwareprodukte mittels unterschiedlicher Verfahren entwickeln sollen. Zusätzlich soll der Dialog mit dem Kunden und einem Qualitätsbeauftragten simuliert werden. Zur Qualitätssicherung werden Quality Gates und Walkthroughs eingesetzt.

Einführungsveranstaltung

Die Einführungsveranstaltung für das diesjährige Softwareprojekt findet am 6.4.2005, 16 bis 18 Uhr im Multimediahörsaal statt.

Auf der oben genannten Einführungsveranstaltung werden nähere Angaben zu den Inhalten und zum Anmeldeverfahren gemacht. Eine Teilnahme an der Einführungs-veranstaltung wird daher dringend empfohlen.

Wichtig: Die Teilnehmerlisten hängen ab 12.4.2005 12 Uhr an den schwarzen Brettern der Fachgebiete Software Engineering und KBS aus! Die Teilnehmerlisten sind beiderorts identisch, so dass es unerheblich ist, wo man die Listen einsieht. Informationen zum weiteren Vorgehen finden sich dort!

Ansprechpartner

Dipl.-Math. Thomas Flohr, Tel: 0511/762-19 673, E-Mail