Das IRE-Tool

 

Das IRE-Tool demonstriert den IRE-Ansatz, bei dem es darum geht, mit mehreren Anforderungsartefakten parallel zu arbeiten.

Das IRE-Tool ermöglicht es, Use Cases und Story Cards parallel zu erstellen und zu verknüpfen. Es stellt eine Sicht bereit, die beide Artefaktarten gleichzeitig anzeigt und die Verknüpfungen zwischen zusammenhängenden Artefakten visualisiert.

Probieren Sie das Tool gern hier aus! Wählen Sie dazu in der verlinkten Ansicht "View project example".

 

Die folgende Abbildung zeigt den Haupt-Bildschirm des Werkzeuges. Links sind Use Cases dargestellt, rechts Story Cards. Wenn beispielsweise eine Story Card selektiert wird, werden verknüpfte Use Case-Schritte direkt angezeigt und erlauben einen schnellen Abgleich verwandter Anforderungen bei der Verwendung sowie der Wartung der Artefakte.